Ein Herz für Streuner
Ein Herz für Streuner
Gebt Streunern ein Zuhause!

Bernd aus dem vierten Stock

An einem späten Abend bekam ich einen Notruf: eine Familie hatte im Wohnzimmer hinter der Couch eine Katze vorgefunden. Das Selstsame an der Sache war, dass diese Familie im vierten Stock wohnt und die Wohnung keinen Balkon hat. Da die Familie keine Ahnung von Katzen hatte, waren alle sehr verängstigt und wussten nicht, wie sie das Tier wieder aus der Wohnung heraus bekommen sollten. Die Katze wiederum saß total verängstigt hinter der Couch und traute sich da nicht weg.

Tatsächlich handelte es sich jedoch nicht um eine Streunerkatze. Wie sich bei mir zuhause unschwer am Geruch erkennen ließ, war es ein unkastrierter Kater. Natürlich war er auch nicht gekennezeichnet. Eine Vermisstenmeldung ließ sich nicht finden. Dabei ist dieser Kater ein ganz liebes, verschmustes, verspieltes Tier.
Bei der Kastration wurde der Kater gründlich untersucht, und es wurde festgestellt, dass seine Zähne in einem sehr schlechten Zustand waren.

 

In einer größeren OP wurde ein Großteil seiner Beißerchen entfernt. Inzwischen hat Bernd sich wieder gut erholt und wartet in einer Pflegestelle auf ein neues Zuhause.