Ein Herz für Streuner
Ein Herz für Streuner
Gebt Streunern ein Zuhause!

Luzie

An einem Sonntag rief mich eine Familie aus Herne an, weil bei ihr seit zwei Tagen eine junge Katze im Garten saß und kläglich miaute. In der Nachbarschaft war bereits herum gefragt worden. Doch niemand wusste, wo dieser Schreihals her kam. Da die Katze sehr scheu war, war es unmöglich, sie ohne Falle einzufangen. Deshalb packte ich alles Nötige ins Auto und fuhr nach Herne. Da die Kleine schon sehr ausgehungert war, dauerte es nicht allzu lange, bis sie in die Falle tappste.

Bei mir zuhause ließ sie sich sofort anfassen und kraulen und erwies sich als absolut schmusig, lieb und unkompliziert.

Am nächsten Tag ließ ich sie tierärztlich untersuchen und Alter und Geschlecht bestimmen. Es handelte sich um ein gesundes Mädel, ca. 6 bis 8 Wochen alt. Sie bekam den Namen Luzie.

 

Zwei Wochen war sie bei mir, die kleine Luzie. Dann war sie komplett entwurmt und parasitenfrei und konnte in ein neues Zuhause ziehen: in Sankt Augustin bei einem netten Ehepaar mit Katze. Und da Luzie so herrlich unkompliziert ist, hat sie sich im neuen Heim sofort wohlgefühlt und sich schon nach wenigen Tagen mit Katze Nelly angefreundet. Nun geht es ihr richtig gut.